Die Nullfehlerproduktion ist eine Produktion ohne Ausschuss und Nacharbeit. Sie zählt zu den Zielen von Industrie 4.0. Mit Maßnahmen zur Qualitätssicherung wie etwa der Prozessverriegelung arbeiten Unternehmen auf die Nullfehlerproduktion zu.