Die Gesamtanlageneffektivität (engl. Overall Equipment Effectiviness) gibt Auskunft über die effektive Nutzung einer Anlage. Dabei werden Verfügbarkeit, Leistung und Qualität berücksichtigt. Die Ermittlung der GAE als Kennzahl unterliegt keiner Norm. Sie dient zur Schaffung von Transparenz bezüglich der Wertschöpfung einer Anlage.