Wir für Sie +49 821 597010
Unser Netzwerk
Unser Netzwerk2017-11-07T15:00:29+00:00

Ein starkes Netzwerk

KS-Research ist ein Startup mit Sitz Frankfurt. Hinter KS-Research stehen Dr. Hildegard Kühne – Dr. Stefan Stein, die gemeinsam den innovativen Cloud-Dienst Segmesis entwickelt haben.

Segmesis ist ein Cloud-Service, der den Anwendern hilft, wiederkehrende Aufgaben durch automatisierte Videoerkennung und -auswertung zu analysieren. Segmesis reduziert spürbar die Arbeitskosten und ermittelt Ansatzpunkte zur Verbesserung der jeweiligen Prozesse in Unternehmen und der Forschung. In der Forschung hat das innovative Tool auch seinen Ursprung. Die permanente Aufzeichnung von Verhalten mit der Möglichkeit, Verhaltensänderungen zu analysieren war der Ursprung des Dienstes. Inzwischen findet man Segmesis auch im industriellen Umfeld zur Analyse der unterschiedlichsten Prozesse.

MES D.A.CH.

Ist als Verband angetreten, um das Potential eines MES zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit deutlicher zu machen. Manufacturing Execution Systems bieten eine optimale Grundlage für eine steigende Effizienz in den Unternehmen. Eine erfolgreiche Effizienzsteigerung funktioniert nur, wenn klassische Produktionsziele wie Qualitätsmanagement, Produktionssteuerung oder das passende Materialmanagement verfolgt werden.  Um genau dies auf dem Markt deutlich zu machen, ist der MES D.A.CH angetreten. Hier kommen zahlreiche namhafte Unternehmen zusammen, tauschen sich aus und entwickeln die Idee eines MES weiter.

Schlörke Training & Beratung

Schlörke Training & Beratung ist ein Expertenteam aus zertifizierten Lean-Management-Beratern, -Coaches und -Trainern mit einem besonderen, auf Nachhaltigkeit fokussierten Ansatz, um Prozesse dauerhaft zu verbessern. Prozesse zu verbessern, ist in jedem produzierenden Unternehmen eine entscheidende Voraussetzung für den Erfolg. Schlörke Training & Beratung hilft Ihnen dabei, Ihre Prozesse dauerhaft zu verbessern.

VDMA

Als einer der führenden MES Anbieter ist die gbo datacomp aktives Mitglied im VDMA. Michale Möller, unsere Geschäftsführer, hat maßgeblich an der Erstellung des VDMA Einheitsblattes „MES Kennzahlen“ mitgewirkt.

Der VDMA Fachverband Software wurde 1999 gegründet und hat inzwischen mehr als 340 Mitgliedsunternehmen. Er vertritt die Interessen der Anbieter und Hersteller von Software im Investitionsgüterbereich mit dem Ziel, die Zusammenarbeit von Maschinenbauern und Softwarehäusern zu intensivieren. Software wird für die Existenz der Investitionsguthersteller am Standort Deutschland immer wichtiger. Der Fachverband Software übernimmt in diesem Zusammenhang vielfältige Aufgabe und bildet eine Plattform für den Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedsfirmen. Er versorgt den Markt mit aktuellen Informationen, zeigt Trends auf und gibt pragmatische Hilfestellungen.