Zuverlässigkeit, Produktivität und Effizienz sind heute wichtiger als je zuvor. Dies gilt auch maßgeblich in der Metall- und Gussindustrie. Moderne Gießereien fertigen verschiedenste Einzelteile. Presswerke bringen sie in Form. Oftmals entsteht auf einer Pressstraße dann schon ein fast fertiges Produkt. Dies kennt man beispielsweise aus der Autoproduktion. Um eine exzellente Produktqualität zu gewährleisten, müssen die Werkzeuge ebenfalls in tadellosem Zustand sein. Die regelmäßige und rechtzeitige Wartung und Instandhaltung der Maschinen sind mithin unerlässlich, um effizient und zuverlässig produzieren zu können.

Besonderen Wert wird im Bereich Automotive auf Transparenz und Rückverfolgbarkeit gelegt, sprich Traceability. Eventuelle Fehler lassen sich schneller erkennen, beheben und zukünftig vermeiden. Die Anforderungen an die Null-Fehler-Strategie auf höchstem Niveau sind hoch. Nur so spart man sich deutlich Kosten ein. Im Schadenfall kann man schnell reagieren. Je schneller und genauer man eine betroffene Charge / Los eingrenzen kann, umso besser. Im Ergebnis bedeutet dies nämlich, die Produkthaftungsrisiken spürbar zu reduzieren.

Vom Band zum Käufer – Transparenz und Traceability sind besonders gefragt, wenn es um Just-in-time Lieferungen geht, mit bisoftMES ist dies kein Problem.

Durch das modular aufgebaute bisoftMES lassen sich Prozessebene (Feldebene) und Leitungsebene verbinden. Es übermittelt die erforderlichen Daten an das jeweilige ERP. Das MES verfügt über Schnittstellen, die typische Problematiken vermindern, die häufig auftreten, wenn heterogene Maschinenparks in der Fertigung vorhanden sind. Sprich wenn neben modernsten Maschinen ältere sowie solche, unterschiedlicher Hersteller parallel eingesetzt werden. Anstelle von Verzögerungen, Mängeln und Unzufriedenheit treten Termineinhaltung, Fertigungskontrolle und verminderter Stillstand. Die durch ein MES erhobenen Daten dienen der Produktionsoptimierung. Sie sorgen dafür, dass der Wartungsbedarf der Produktionsmittel zeitnah erkannt wird, was auf Dauer höhere Kosten und Verzögerungen verhindert.

Ein weiterer Aspekt in der Produktion, der hier zu berücksichtigen ist, ist die Just-in-time Lieferung. Die Käufer bekommen ihre Autos direkt vom Band geliefert, ohne Zwischenlagerung und Verzögerung. Um die zu gewährleisten, müssen alle Räder Hand in Hand greifen. bisoftMES leistet hierzu einen wichtigen Beitrag.

Ergänzend bietet gbo datacomp seinen Kundeneine umfassende Vernetzung der Geräte. Dieser automatische Informationsaustausch zwischen den Geräten verbessert die Produktionsabläufe und ermöglicht ein hohes Maß an Flexibilität.

BisoftMES macht es möglich, fehlerarme Just-in-time Lieferungen zu garantieren: Vom Band zum Käufer.