gbo datacomp – Softwareanbieter für modernste Industrielösungen zur Digitalisierung – engagiert sich wieder einmal in der Region. Aktuell fördert der Mittelständler den Faustballer-Erstligisten TV Augsburg.

 

Normalerweise berichten wir über unsere Lösung bisoftMES. Oder über unsere Rolle als kompetenter Ratgeber zu den Themen Industrie 4.0 und Smart Factory. Ein Beispiel wäre das bisoft Web-Dashboard. Hier werden Daten zu Informationen, weil sie zielgruppenspezifisch aufbereitet sind. Der Zugriff ist mittels Web jederzeit orts- und zeitunabhängig möglich. Auswertungen und die daraus resultierenden Entscheidungen erfolgen somit stets auf der Grundlage aktuellster Daten.

In diesem Blogbeitrag geht es aber um unser soziales Engagement. Die gbo datacomp ist nämlich sozial UND sportlich unterwegs und zwar als Sponsor des Faustball-Vereins TV Augsburg. Die junge Mannschaft des TVA ist mittlerweile Erstligist. Als solcher ist sie erfolgreich in der Bundesliga, worauf wir als Unterstützer natürlich besonders stolz sind. Die örtliche Nähe unseres Standortes Augsburg zum TVA gibt bereits Aufschluss, wie es zu unserem Engagement und der Kooperation gekommen ist. Ganz konkret lässt sich das aber auf unsere langjährige Mitarbeiterin Anita Schneeweis zurückführen.

Frau Schneeweis (unsere unverzichtbare Controllerin und Alleskönnerin) hat selbst jahrelang Faustball in Augsburg gespielt. Später war sie als Trainerin für den Verein aktiv. Faustball ist ein Rückschlagspiel mit drei bis fünf Spielern pro Mannschaft, ähnlich dem Volleyball. Frau Schneeweis Interesse für diesen Sport hat sich auch auf die nächste Generation übertragen. Im aktuellen Team findet sich ihr Sohn Andreas mit der Rückennummer 1. Und so kam es, dass die Spieler bald mit gbo datacomp einen regionalen Unterstützer und Sponsor an der Seite hatten. Die Mannschaft, bestehend aus Stefan Sellmann, Felix Schulz, Felix und David Färber, Michael Schäfer und Korbinian Häcker, freut sich über die Unterstützung des IT-Experten gbo datacomp. Auch wenn es im letzten Auswärtsspiel gegen Mannheim leider keinen Sieg gab, drücken wir für den Rest der Saison die Daumen. Und freuen uns, eine junge sportliche Mannschaft zu unterstützen!